Wenn es um den Wolf geht, sind die Meinungen gespalten: Die einen freuen sich, dass Isegrim seinen Weg zurück in die heimischen Wälder gefunden hat, die anderen fühlen sich dank des Rückkehrers bei ihren Spaziergängen durch den Wald zunehmend unwohl. Auch in der Region wird der Wolf heiß diskutiert. Deshalb hat die Interessengemeinschaft Tettau das Thema näher recherchiert und mit der Hilfe der Bayerischen Staatsforsten den Kontakt zu einem weltweit bekannten und anerkannten Experten zum Thema “Wolf” hergestellt. Ulrich Wotschikowsky, gefragter Wolfsexperte, wird am Freitag, den 15. Februar, 19 Uhr ab in der Festhalle Tettau mit dem Vortrag “Wolfsspuren – der Umgang mit einem Heimkehrer” spannend und informativ über seine neuesten Forschungserkenntnisse berichten. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, jedoch freuen sich sowohl Veranstalter als auch Dozent über freiwillige Spenden.

Für Kinder findet am Freitagnachmittag eine tolle Veranstaltung im Gesellschaftshaus Sonneberg statt: Mit dem Bilderbuchtheater “Mascha und der Bär” erleben sie gleich zu Beginn des Wochenendes ein tolles Abenteuer. Los geht es um 16 Uhr im Gesellschaftshaus Sonneberg. Karten gibt es für 8 Euro an der Tageskasse.

Samstag und Sonntag gehören den Modellbaufans aus nah und fern: Bei den 34. Coburger Modellbahn- und Modellbautagen gibt es im Autohaus Hommert ab 10 Uhr für Groß und Klein viele Highlights zu bestaunen. Erstmals wird in der Region das originalgetreue Modell des Coburger Vogelschießens im Maßstab 1:87 zu bewundern sein, das durch seine vielen Details besticht. Mit dabei ist auch die Modelleisenbahn-Winteranlage der Eisenbahnfreunde Lippstadt 1984, das gigantische 10 Meter lang und 1,60 Meter breit ist. Beim RC-Car Rennen können die Besucher ihre eigene Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Livemusik, leckere Speisen und eine Tombola runden das Angebot ab. Der Eintritt kostet an beiden Tagen für Erwachsene 4,5o Euro und für Kinder ab einer Größe von 90 cm 1,50 Euro.

Am Sonntag darf im Tettauer Ortsteil Schauberg jeder sein Kartenglück versuchen: Beim großen Preisskat im Gasthaus Steiner winken ab 13:30 Uhr viele lukrative Preise. Die Hauptpreise darf sich dabei jeder Gewinner selbst aussuchen: Ob Saisonkarte für den Skilift Tettau, ein Riesen-Plüschtier, eine 3tägige Reise nach Berlin für 2 Personen  oder ein 32teiliges Kombi-Porzellanservice – da ist für jeden etwas dabei. Gespielt wird nach den überarbeiteten Schauberger Skatregeln mit Bayerisch-Blatt. Einsatz sind für jeden Spieler 8 Euro. Aber auch die Zuschauer können etwas gewinnen: Für einen Lospreis von einem Euro werden unter anderem Geflügel und Spirituosen verlost. Der SPD-Ortsverein Schauberg freut sich auf zahlreiche Besucher!

Ebenfalls am Sonntag lockt der Coburger Gesundheitstag ins Kongresshaus Coburg. Von 9:30 bis 17 Uhr gibt es dort bei freiem Eintritt informative Vorträge, interessante Aussteller und zahlreiche Mitmachangebote für Groß und Klein.

Einen actiongeladenen Sonntag gibt es in der Skiarena Silbersattel: Um 14 Uhr startet der 3. LIKRA Skicup für Kinder und Familien. Davor  können sich Groß und Klein beim Winter-Fun-Tag ab 10 Uhr  so richtig auspowern. Jede Stunde gibt es geführte Schneeschuhtouren mit Schneefiguren- und Iglubau und um 13 Uhr findet eine große Schneeballschlacht statt. Um 16 Uhr stehen schließlich die Sieger des LIKRA Skicups fest.