Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres wurde die Frankenhalle in Neustadt ausnahmsweise nicht für den Schulsport genutzt. Beim ersten Neustadter Mädelsflohmarkt durfte nach Herzenslust gestöbert werden. Egal ob preisgünstiges Markenkleidungsstück, fesches Dirndl oder trendy Tasche: An den Verkaufsständen warteten zahlreiche Schnäppchen. Organisiert wurde der erste Mädelsflohmarkt von der Initiative “Zukunftsmädchen”, die die Standgebühren an den Coburger Verein “Keine Gewalt gegen Frauen” spendete.