Im Sonneberger Landratsamt kommt in den nächsten Wochen Osterstimmung auf: Alle Besucher werden in der Osterzeit von einem farbenfroh geschmückten Osterbaum im Eingangsbereich begrüßt. Die mehr als hundert Ostereier, die an dem Baum hängen und im Nest darunter liegen, sind ganz besonders. Sie stammen von der Firma Karl-Tierstimmen und Spielwaren GmbH aus Effelder und sind in liebevoller Handarbeit hergestellt worden. Die größten Ostereier sind stolze 24 Zentimeter hoch.

Für das Schmücken des Hinguckers bedankte sich Sonnebergs Landrat Hans-Peter Schmitz herzlich bei Petra Karl und ihrem Sohn von der Ostereierfabrik. Die Karl-Tierstimmen und Spielwaren GmbH ist die einzige Tierstimmen-Manufaktur Europas und der einzige nennenswerte Schmuckeier-Produzent Deutschlands. Seit über 100 Jahren fertigt und vertreibt die Firma mechanische Tierstimmen und Teddybärenzubehör. Die Ostereier-Herstellung aus Kunststoff in diversen Farben und Größen sowie die Herstellung von Kunststoff-Kugeln, -Herzen und Gartendeko haben sich zu einem weiteren Standbein entwickelt.

Wer das Foto genauer betrachtet, entdeckt den kleinen Yorkshire Terrier “Mika” unter dem farbenfroh geschmückten Osterbaum. Der hat es sich für eine kurze Zeit als “falscher (Oster-)Hase” im Nest gemütlich gemacht.